Nachdem gelungenen Kooperationsvertrag zwischen INSTA und der Schulleitung des Berufskollegs für Technik in Lüdenscheid, konnten nunmehr die zwanzig Schüler der gymnasialen Oberstufe (GOST 71) mit dem Schwerpunkt Informatik einen realistischen Eindruck vom Geschäftsfeld und Produktsystem der Firma INSTA erhalten.

 

Am 22.März 2018 stellte Frau Plötz (Ausbildungsleiterin der Firma INSTA) zunächst den zwanzig Schülern das Unternehmen INSTA vor. Die Produkte zur Gebäudetechnik und Lichttechnik waren besonders beeindruckend, als das Produktspektrum mit Lichttechnologienprojekten von Essen (Zeche Zollverein) bis zum größten Bauprojekt in Burj Daha / Qatar der Jahrgangsstufe 11 veranschaulicht wurde. Der anschließende Rundgang durch die Produktion der Firma zeigte Einblicke in die Fertigung von Klein- und Großserien. Auch die Besichtigung der modernen Maschinenparkanlage (SMD, AOI etc.) und das Kennenlernen der modernen Prüftechnologien durch die Auszubildende im Fachbereich Informatik beeindruckte die zukünftigen Abiturienten. GOST71 bei INSTA

Auch für die zukünftigen Informatiker des Berufskollegs für Technik, die 2015 ihre Hochschulreife absolvieren, konnte ein Einblick in den Entwicklungsbereich von INSTA gewonnen werden.

Am Ende der Visitation zeigte Herr Siebel den Schülern die Möglichkeiten zur Nebentätigkeit neben einer Ausbildung oder eines Verbundstudiums bei INSTA auf, wobei Hinweise und Ratschläge für eine gute Bewerbung nicht fehlten.