Beitragsseiten

 

Perspektiven

  • Innerhalb der Fachschulausbildung kann jede Absolventin und jeder Absolvent die Fachhochschulreife erlangen.

    Voraussetzung ist das Bestehen eines 4. Examens im Bereich Mathematik/Naturwissenschaften
  • Das Bestehen der Staatsprüfung berechtigt zum Besuch von Aufbaubildungsgängen (z. B. Technische Betriebswirtschaft), die u.a. zur Vorbereitung auf die unternehmerische Selbständigkeit beitragen können.

 

Vorteile:

Der Abschluss der Fachschule kann von der zuständigen Stelle ganz oder in Teilen auf die Meisterprüfung angerechnet werden. (vgl. § 1(6) APO-BK, Anlage E)