Beitragsseiten

Ausbildung

In der Regel dauert die Ausbildung im dualen System gemäß des Berufsbildungsgesetzes (§ 25 BBiB bzw. HWO) dreieinhalb Jahre. Sie erfolgt entweder in einem handwerklichen bzw. industriellen Betrieb oder einer überbetrieblichen Ausbildungsstätte, immer ergänzt durch den Unterricht in einem Berufskolleg. Ein erfolgreicher Abschluss wird seitens der Handwerkskammer bzw. der Industrie- und Handelskammer mit dem sogenannten Gesellen- bzw. Facharbeiterbrief dokumentiert, seitens des Berufskollegs mit dem Abschlusszeugnis.

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder höherer Abschluss
  • mathematisches und technisches Verständnis
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • handwerkliches Geschick
  • Freude an der Arbeit in einem Team