Eine weitere Partnerschaft mit einer französischen Berufsschule macht es möglich: Die Auszubildenden des Tischler-Handwerks können in Zukunft ihre Ausbildung durch ein dreiwöchiges Praktikum im südfranzösischen Saint-Paul-lès-Dax ergänzen.

 

Am 17. Januar wurde der Partnerschaftsvertrag zwischen dem Berufskolleg für Technik und dem Lycée Haroun Tazieff unterzeichnet. Bei dem ersten Besuch des Schulleiters Régis Vanackere und der Projektkoordinatorin Mirella Martins wurde der Grundstein für die künftige Zusammenarbeit im Bereich der dualen Ausbildung gelegt.

Unterstützt wird die Kooperation durch die Organisation Pro Tandem und deren Vertreter Frédérik Stiefenhofer. Wir freuen uns auf eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit.